Infrarotheizung

Mit Infrarotheizungen erleben Sie eine Wohlfühlwärme, die ganz anders ist als die von konventionellen Heizkörpern – sie fühlt sich an wie Sonnenstrahlen an einem Wintertag oder wie die Wärme, die ein Kachelofen ausstrahlt. Das liegt am Wirkprinzip dieser elektrischen Heizung, die auch als Wärmewellen- oder Strahlungsheizung bezeichnet wird.

Das Wirkprinzip von Infrarotheizungen

Der entscheidende Unterschied zu anderen Heizsystemen ist, dass nicht die Raumluft, sondern die Wände, der Fußboden und die Gegenstände im Raum bestrahlt und erwärmt werden.

Durch dieses Prinzip:

  • sinkt die Wohlfühltemperatur um 1-2 Grad, was 10 % CO2 einspart
  • entsteht keine Luftumwälzung, es wird also kein Staub aufgewirbelt – optimal für Hausstaub-Allergiker
  • bildet sich kein thermisch bedingter Schimmel

Wärme mit Wellnessfaktor

Für besonderes Wohlbefinden und Behaglichkeit sorgt Infrarotwärme auch dadurch, dass sie tiefer in die Zellen eindringt. Zudem gilt sie als förderlich für das Immunsystem durch folgende Eigenschaften:

  • der Stoffwechsel soll angekurbelt werden
  • die Blutzirkulation soll verbessert werden
  • durch die Tiefenwärme soll es zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte kommen und zu einer schnelleren Erholung

Schön und gut für Mensch und Umwelt

Als elektrisches Heizungssystem ist die Infrarotheizung im Zusammenspiel mit Photovoltaik eine äußerst umweltfreundliche Variante des Heizens. Und die Heizkörper lassen sich durch ihre extrem schmale Bauform besonders schön gestalten – etwa integriert in Spiegel, als Tafeln, die man mit Kreide beschriften kann, als dekorative Wandbilder oder als moderne, flache, monochrome Designelemente an den Wänden.

Qualität von der Schwäbischen Alb

Links: HALLER-Infrarotsysteme mit optimaler, homogener Flächenstrahlung. Mitte und rechts: Mitbewerber-Produkte

Da wir größten Wert auf Qualität legen, installieren wir ausschließlich Infrarotheizungen der Firma Haller. Diese erzielen mit einem Minimum an Energie ein Maximum an Leistung, verfügen über eine optimale, homogene Flächenstrahlung und werden in Deutschland hergestellt. Erhältlich sind die Heizkörper in vielfältigen Design-Ausführungen.

Als ganz neue Variante bietet der Hersteller jetzt auch eine Bio-Infrarotheizung an. Diese ist komplett aus biologisch abbaubaren bzw. recyclingfähigen Materialien hergestellt und verfügt über eine spezielle In-Photonic-Technologie, d. h. sie arbeitet mit Negativ-Ionen, die dem Wohlbefinden besonders  förderlich sind.

Lassen Sie sich von uns zu den Einzelheiten und zu der für Sie besten Lösung beraten!